Eierlikörgugelhupf

Schlicht. Einfach. Und einfach nicht wegzudenken aus jedem vernünftigem Rezeptbuch.

Zutaten

  • Eier
  • 150g Staubzucker
  • 50g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 275g Weizenmehl
  • 250ml Gautier-Mückstein Eierlikör
  • 250ml Speiseöl
  • Prise Salz
  • Butter oder Margarine und Mehl zum Schmieren und Stauben der Gugelhupfform. 

Zubereitung

Eier trennen, Dotter mit Staubzucker und Eierlikör gut mit dem Mixer verrühren, danach das Öl einrühren.

Eiklar mit Kristallzucker und Salz zu Schnee schlagen.

Mehl mit Backpulver versieben.

Die Dottermasse mit dem Schnee verrühren, und danach das Mehl vorsichtig unterheben, die Masse in eine geschmierte und gestaubte Gugelhupfform füllen, und bei 170°C Ober- und Unterhitze ca. 1 Stunde backen.

Den gebackenen Gugelhupf überkühlen lassen und stürzen. Nach dem Auskühlen je nach Wunsch mit Streuzucker bestreuen.